Cube Nuride Hybrid EXC 625 Allroad blue´n´blue 2022

Cube Nuride Hybrid EXC 625 Allroad blue´n´blue 2022
#9031

Nur noch 1 Stück lagernd

Berechne deine perfekte Rahmengröße
€ 3.299,00

Technische Details:

Anzahl Gänge Anzahl Gänge: 12-fach
Schaltwerk Schaltwerk: Shimano Deore RD-M6100-SGS, ShadowPlus, 12-Speed
Motor Motor: Bosch Performance CX GEN4
Akku Akku: 625 Wh
Akku Typ Akku Typ: InTube
Bordcomputer Bordcomputer: Bosch Intuvia
Hersteller Gewicht Hersteller Gewicht: 24,7 kg
Geschlecht Geschlecht: Unisex
Farbe Farbe: Blau
Sekundärfarbe Sekundärfarbe: Blau
Material Material: Aluminium
Gabel Gabel: X-Fusion MIG32 Air, Tapered, 15x110mm, 100mm, Lockout
Laufraddimension Laufraddimension: 28"
Bremsanlage Bremsanlage: Shimano BR-MT420/MT410, Hydr. Disc Brake (180/180)
Bremsanlagen-Art Bremsanlagen-Art: Hydraulisch Disc
Rahmen Rahmen: Aluminium Superlite, Gravity Casting Technology, Efficient Comfort Geometry, Tapered Headtube, Full Integrated Battery, Kickstand/Fender/Carrier Mounting Points
Kurbelsatz Kurbelsatz: ACID E-Crank, 38T, 175mm (EE: 170mm)
Kassette Kassette: Shimano Deore CS-M6100, 10-51T
Kette Kette: Shimano CN-M6100
Schalthebel Schalthebel: Shimano Deore SL-M6100-IR, Direct Attach, Rapidfire-Plus
Lenker Lenker: CUBE Comfort Trail Bar, 720mm
Vorbau Vorbau: CUBE Performance Stem Pro, 31.8mm; EE: CUBE Comfort Stem Pro, 31.8mm, Adjustable
Sattel Sattel: Natural Fit Sequence Comfort
Sattelstütze Sattelstütze: CUBE Suspension Seatpost HD, 30.9mm
Laufräder Laufräder: CUBE EX23, 32H, Disc, Tubeless Ready
Reifen Reifen: Schwalbe G-One Allround, 57-622
Akku Typ Akku Typ: InTube
Geometrie Geometrie: Ausgewogen
Einsatzgebiet Einsatzgebiet: Freizeit
Schaltgruppe Schaltgruppe: Shimano Deore
Schaltgruppe-Art Schaltgruppe-Art: Mechanisch
Federweg Federweg: 90-110mm
Weitere Details

Du brauchst Hilfe?

Du erreichst uns heute zwischen 10-18 Uhr unter
+43 1 890 1976 60
oder rund um die Uhr per Mail
webshop@bernhardkohl.at

Nichts mehr verpassen!

Folge uns auf Facebook und erhalte
exklusive Infos zu unseren Events.

Bernhard Kohl auf Facebook