Husqvarna Light Cross JR 418Wh 27,5" anthracite/black/red 2020

Husqvarna Light Cross JR 418Wh 27,5" anthracite/black/red 2020

Special Price € 2.039,15

Regulärer Preis: € 2.399,00

Du sparst dir € 359,85 (15%)

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten Günstigeren Preis entdeckt?

Nur noch 1 Stück lagernd

ODER

Technische Details:

Anzahl Gänge Anzahl Gänge: 9-fach
Schaltwerk Schaltwerk: SHIMANO ALTUS, RD-M2000, GS, 9-Speed
Motor Motor: Shimano E5000
Akku Akku: 418 Wh
Akku Typ Akku Typ: Standard
Bordcomputer Bordcomputer: Shimano E7000
Hersteller Gewicht Hersteller Gewicht: 21,4 kg
Geschlecht Geschlecht: Jugend und Kinder
Farbe Farbe: Grau
Sekundärfarbe Sekundärfarbe: Schwarz
Material Material: Aluminium
Gabel Gabel: SR SUNTOUR XCM, Coil, 120mm
Laufraddimension Laufraddimension: 27,5"
Bremsanlage Bremsanlage: TEKTRO, HD-M275 Hydraulic Disc Brake
Bremsanlagen-Art Bremsanlagen-Art: Hydraulisch Disc
Kurbelsatz Kurbelsatz: HUSQVARNA, Forged Alloy, 165mm, 34T
Kassette Kassette: SHIMANO CS-HG200, 11-36T
Kette Kette: KMC X9
Schalthebel Schalthebel: SHIMANO ALTUS, SL-M2000, Rapidfire Plus, 9-Speed
Lenker Lenker: HUSQVARNA, Width: 710mm, Bar Bore: 31,8mm
Vorbau Vorbau: HUSQVARNA, Alloy, Length, 60mm
Sattel Sattel: HUSQVARNA JR Ergo
Sattelstütze Sattelstütze: HUSQVARNA, Alloy, 31.6mm
Laufräder Laufräder: ALEX RIMS,MD 19, 27.5", 32 holes / Front: HSQ Performance JR, 6H, 32H / Rear: HUSQVARNA JR, OLD135, Quickrelease, Shimano, 6 Bolt, 32H
Reifen Reifen: SCHWALBE, SMART SAM, Performance, K-Guard, 27.5x2,25
Akku Typ Akku Typ: Standard
Geometrie Geometrie: Ausgewogen, Sportlich
Einsatzgebiet Einsatzgebiet: Cross Country/Marathon
Schaltgruppe Schaltgruppe: Shimano Altus
Schaltgruppe-Art Schaltgruppe-Art: Mechanisch
Übersetzung MTB Übersetzung MTB: 1-fach
Federweg Federweg: 120-140mm
Weitere Details

Du brauchst Hilfe?

Du erreichst uns heute zwischen 10-16 Uhr unter
+43 1 890 1976 60
oder rund um die Uhr per Mail
webshop@bernhardkohl.at

Nichts mehr verpassen!

Folge uns auf Facebook und erhalte
exklusive Infos zu unseren Events.

Bernhard Kohl auf Facebook