Scott Addict RC 15 red 2020

Scott Addict RC 15 red 2020

Die perfekte Kombination aus Leichtbau, Aerodynamik und Komfort – genau das ist Scott mit dem neuen Addict RC gelungen.

Nur noch 1 Stück lagernd

Berechne deine perfekte Rahmengröße
5.599,00 €

Kaum ein anderer Hersteller schafft es, die wesentlichen Anforderungen Gewicht, Steifigkeit, Aerodynamik und Fahrkomfort so perfekt in einem einzigen Rennradmodell zu vereinen!“

Bernhard Kohl – Geschäftsführer und ehemaliger Profi-Radfahrer

Details

Die perfekte Kombination aus Leichtbau, Aerodynamik und Komfort – genau das ist Scott mit dem neuen Addict RC gelungen. Seit seiner Einführung im Jahr 2008 zählt das Addict RC zu den erfolgreichsten Rennrädern am Markt und auch die aktuellste, gänzlich überarbeitete Version kann getrost als Benchmark für alle anderen Hersteller angesehen werden!

Perfekte Integration und top Aerodynamik

Freiliegende Kabel oder Bremsleitungen im Cockpitbereich sucht man beim Addict RC vergeblich, denn um die bestmögliche Aerodynamik und ganz nebenbei eine besonders aufgeräumte Optik zu erreichen, verlaufen diese zur Gänze im Lenker bzw. durch den Gabelschaft, um von dort weiter ins Innere des Rahmens zu führen. Erst dort, wo es tatsächlich notwendig ist, nämlich direkt bei Umwerfer, Schaltwerk und den Bremsen, lassen sich die Züge und Kabel blicken, besser geht es nicht! Um den Luftwiderstand so gering wie möglich zu halten, kam darüber hinaus Scotts patentiertes F01 Airfoil Tragflächenprofil an den Hauptrohren zum Einsatz. Außerdem wurden die Sitzstreben ein wenig abgesenkt, um den Luftstrom zu optimieren und den Gesamtwiderstand zu verringern.

Leichtgewicht

Auch hier hat Scott wieder einmal die Nase vorne und beweist mit dem neuen Addict RC, dass hohe Steifigkeit und top Aerodynamik durch volle Integration nicht gleichzeitig höheres Gewicht bedeuten müssen. Selbst mit vielen hochwertigen Rahmen, die auf herkömmliche Felgenbremsen ausgelegt sind, kann es gewichtstechnisch mithalten! Dazu kam ein neuartiges Produktionsverfahren zum Bau vollständig hohler Rahmen- und Gabelmodule zum Einsatz, dank welchen noch nie dagewesene, cleane Innenleben ohne unnötiger Carbon- und Harzreste möglich waren. Um nun auch die Steckachsen und das austauschbare Schaltauge stabil und sicher montieren zu können, mussten eigene Adapter für die Ausfallenden ("Sandwich-Dropouts") entwickelt werden. Die gleiche Herausforderung - aufgrund der ebenfalls hohlen Gabelholme - konnte mit einem vollständig integrierten Flatmount-Adapter inklusive formschöner und magnetisch befestigter Abdeckung gemeistert werden.

Last but not least: Komfort

Die besten Aerodynamik-, Gewichts- und Steifigkeitswerte sind bekanntlich nur noch halb so viel wert, wenn das Rad dadurch kaum noch über längere Zeit und auch auf schlechteren Straßen fahrbar ist! Mit der Kombination aus niedrigeren Sitzstreben, dem neuen D-förmigen Sattelrohr inklusive der D-förmigen Sattelstütze und einem aufwendig berechneten und kompliziert angewandten Layup in den Komfortzonen (laterale Rohrflächen) konnte das Entwicklungsziel bezüglich Fahrkomfort trotz bester Aero- und Steifigkeitswerte erreicht werden. Einen großen Teil tragen auch die breiten 28 mm Reifen dazu bei, die nicht nur mehr Haftung und somit Sicherheit in jeder Situation bieten, sondern dem gesamten Rad auch mehr Eigendämpfung verleihen.

Perfekte Schaltperformance: Shimano Di2

Die elektronische Schaltung von Shimano wird auf immer mehr Rennrädern verbaut, denn die Vorteile liegen auf der Hand und können von jedem, der diese fortschrittliche Schalttechnik schon ausprobiert hat, sicher bestätigt werden. Die Schaltvorgänge werden deutlich einfacher, schneller und präziser, und das buchstäblich auf Knopfdruck! Umwerfer und Schaltwerk führen den Schaltbefehl stets mit der gleichen Präzision aus, ein Verschalten wird also so gut wie unmöglich. Weitere Vorzüge ergeben sich durch die automatische Trimmfunktion des Umwerfers sowie die unkomplizierte Montage und Einstellung, und selbst ein automatisches Schalten des Umwerfers ist mittlerweile wahlweise programmierbar.

Addict RC 15 red 2020

Technische Details:

Material Material: Carbon
Kurbelsatz Kurbelsatz: Shimano Ultegra FC-R8000 Hollowtech II 52x36 T
Schaltwerk Schaltwerk: Shimano Ultegra Di2 RD-R8050-SS
Laufräder Laufräder: Syncros Capital 1.0 35 Disc 18 Front / 24 Rear Syncros thru-axle plug-in
Hersteller Gewicht Hersteller Gewicht: 7,6 kg
Geschlecht Geschlecht: Unisex
Farbe Farbe: Rot
Sekundärfarbe Sekundärfarbe: Schwarz
Gabel Gabel: Addict HMX Flatmount Disc 1 ¼” – 1 ½” Eccentric Carbon fork steerer
Laufraddimension Laufraddimension: 28"
Bremsanlage Bremsanlage: Shimano BR-R8070 Hyd Disc 160/F and 160/R SM-RT800 CL rotor
Bremsanlagen-Art Bremsanlagen-Art: Hydraulisch Disc
Anzahl Gänge Anzahl Gänge: 2x11-fach
Rahmen Rahmen: Addict RC Disc HMX Road Race geometry / Replaceable Derailleur Hanger internal cable routing
Kassette Kassette: Shimano Ultegra CS-R8000 11-30
Kette Kette: Shimano Ultegra CN-HG701-11
Umwerfer Umwerfer: Shimano Ultegra Di2 FD-R8050
Schalthebel Schalthebel: Shimano Ultegra ST-R8070 22 Speed
Lenker Lenker: Syncros Creston iC 1.5 Compact Alloy
Vorbau Vorbau: Syncros RR iC 1 1/4"
Sattel Sattel: Syncros Belcarra Regular 2.0
Sattelstütze Sattelstütze: Syncros Duncan 1.0 Aero
Reifen Reifen: Schwalbe ONE Race-Guard Fold 700x28C
Geometrie Geometrie: Sportlich
Einsatzgebiet Einsatzgebiet: Rennrad Race
Schaltgruppe Schaltgruppe: Shimano Ultegra Di2
Schaltgruppe-Art Schaltgruppe-Art: Mechanisch
Übersetzung Rennrad/Cross Übersetzung Rennrad/Cross: 52/36
Weitere Details

Du brauchst Hilfe?

Du erreichst uns heute zwischen 10-19 Uhr unter
+43 1 890 1976 60
oder rund um die Uhr per Mail
webshop@bernhardkohl.at

Nichts mehr verpassen!

Folge uns auf Facebook und erhalte
exklusive Infos zu unseren Events.

Bernhard Kohl auf Facebook